Friaul

Friaul: ein Grenzgebiet im Herzen Europas. Eigentlich, geschichtlich, kulturell, traditionell und als Terroir gesehen, dieses Gebiet wird durch die italienisch-slowenische Grenze in zwei geschnitten. Der italienische Anteil verteilt sich auf mehrere Weinbaugebiete davon jetzt drei haben Besonderheit für uns: das Collio DOC, das Friuli Isonzo DOC und das Colli Orientali DOC. Unter diesem ist deutlich das Collio DOC Gebiet ist das berühmteste. Seit dem früheren Mittelalter werden da die ausgezeichneten Weine erstellet und die autochthonen Reben auf den milden Hügeln ausgepflanzt. Auf dem sog. „Flysch di Cormóns“ Boden können nämlich die Reben einzigartige Ernte anbieten – das ist neben den anderen Klimaelementen die bedeutendste. Flysch di Cormóns ist eine Mischung von Sandstein, Marl und Kalkstein mit vielem Kalium und Phosphor.
Ansicht:
Sortieren nach: